StartseiteResthöfe 1Herrenhaus Gut Kleve mit Park in Traumlage

Herrenhaus Gut Kleve mit Park in Traumlage, sucht neuen Gutsherrn!



Lage:

Die Gemeinde Kleve liegt 8 Kilometer nordwestlich von Itzehoe an der L 327 und besteht aus den Ortsteilen Kleve und Rahde. Dadurch ist die Verkehrsanbindung gut und auch die Auffahrt zur A 23 ist nicht weit.



Bis 1800/1900 gab es nur wenige Katen und Höfe, die sich um Gut Kleve und Gut Krummendiek in Kleve gruppierten. Auf dem Gut Kleve stand bis 1902 eine Ziegelei und Tonwarenfabrik. Das land- und forstwirtschaftlich genutzte Gut Krummendiek, das seit 1774 an dem jetzigen Ort steht, ist Denkmal für die Geschichte der Gemeinde. Erstmals wird sie urkundlich im Jahre 1480 erwähnt; als Kommune ist Kleve seit 1864 selbständig.



Die ländlich strukturierte Gemeinde hat kontinuierlich fortentwickelt. Ein Gewerbegebiet bietet interessierten Betrieben die Möglichkeit einer Ansiedlung. Ein bekannter Erdbeer- und Forstbetrieb, ein Landmaschinenbetrieb, diverse Gewerbebetriebe, sowie die Gaststätte „Klever Hof“ mit Saalbetrieb und Bundeskegelbahn runden das wirtschaftliche Angebot der Gemeinde ab.



Die Gemeinde Kleve zeichnet sich durch ein reges Vereinsleben aus. Der Sportverein, Feuerwehr, DRK, Theatergruppe, Shantychor "Die Nordlichter", Bläsercorps, Osterfeuer, Erntedank- und Kinderfestgruppe sowie die Reiter und Gespannfahrer der ortsansässigen Reit- und Fahrvereine, um nur einige zu nennen.



Der Landschaftsplan weist fast 20 % der Gemeinde Kleve als Naturschutzfläche aus, das Naturschutzgebiet "Herrenmoor" bietet Heimat für selten gewordene Flora und Fauna. In dem Wechselspiel der Landschaften zwischen Marsch und Geest, zwischen Moor und Wald, zwischen Wiese und Acker laden Rad-, Reit- und Wanderwege in herrlicher Knick-Landschaft Gäste von Nah und Fern zum Erholen ein.



Das Gut liegt am Ortsrand sozusagen im eigenen Park, der alte Baumbestand und eigene Wasserflächen, schaffen eine beeindruckende Atmosphäre. (siehe auch Fotos)




Ausstattung und Gebäude:

Dieses schon auf den ersten Blick beeindruckende Gut Kleve, wurde 1902/03 im Jugendstil erbaut. Zu dieser Zeit wurde noch richtig gut gebaut und richtig hübsch, was man sofort erkennen kann. Die Zuordnung der Gebäude ist leicht auf den Fotos und beigefügten Karten zu erkennen. Ein Gut, welches heute vielseitig genutzt werden kann. Zum Beispiel als rein privates Domizil, gewerblich, Gastronomie/Hotel und vieles Andere.



Die komplette Geschichte des Gutes ist extra verzeichnet, auf einer weiteren Seite im Expose.
Aber seit 1986 wurde es als Gourmet Restaurant und Hotelbetrieb geführt.



Das Herrenhaus und ein länglicher Anbau, in dem heute Fremdenzimmer ausgebaut sind, bilden heute das Gut Kleve. Weitere Nebengebäude sind bereits abgetrennt und bilden heute einen kleineren Pferdehof.



Das Herrenhaus und die Anbauten haben ca. 580qm Wohn und Nutzfläche. Der Übergang Wohnfläche zu Wirtschafträumen ist jedoch fließend, deshalb ist eine Aufteilung nicht möglich.
Das komplette Erdgeschoß wurde derzeit für den Hotel und Restaurantbetrieb genutzt. Die Küche im EG ist als Gastronomieküche ausgestattet. Die Zimmer im ersten Obergeschoss wurden ebenfalls als Gästezimmer genutzt. Im zweiten Obergeschoss sind derzeit die privaten Wohnräume.



Das Herrenhaus ist im ursprünglichen Zustand erhalten und wurde nie „verbastelt“.



Die original Innentüren und viele andere Dinge tragen dazu bei. Sicherlich muß zukünftig auch renoviert werden, dazu kommen natürlich auch Umgestaltungen für eine spätere Nutzung.
Es gibt einen kleineren Keller, der ist ca. 60qm groß.



Die Heizung erfolgt mit einer modernen Holz- Hackschnitzelheizung, mit dieser konnten die Heizkosten beträchtlich gesenkt werden.



Grundstücksgröße ca. 30000qm, mit Gutshof typischem Zufahrtsweg, Wege im Park, hier gibt es auch einen wunderschönen Rundweg, vorbei an den Wasserflächen und schönen Freiflächen. Wir haben wegen dem Umfang und der Größe, hier im Internet keine Grundrisse eingestellt und nur von einem kleineren Teil der Innenräume Fotos. Gerne senden wir Ihnen ein noch ausführlicheres Expose zu.



Verkaufspreis:

Das Gut Kleve mit Park, wird angeboten zum Kaufpreis von € 589000,-



Besichtigung:

Nur mit mir und nach vorheriger Terminabsprache möglich. Überzeugen Sie sich selbst von
dem ungewöhnlichen Gutshof und von den Möglichkeiten, die Ihnen dort geboten
werden.



Vermittlungsprovision:

Nach Vertragsabschluß ist vom Käufer eine Vermittlungsgebühr an die Firma Frank Längle
Immobilien zu zahlen, 3,57% inkl. Mehrwertsteuer. von der gesamten Kaufsumme. Auf die
Geschäftsbedingungen wird ausdrücklich hingewiesen. Alle Angaben in diesem Expose
sind ohne jegliche Gewähr der o.g. Maklerfirma.












Druckbare Version